Alle Kinder unserer Schule waren dazu eingeladen, ein Plakat für unser Schulmusical zu zeichnen. Aus den etwa 20 Zeichnungen wurde das Bild von Jonas Rührnessl aus der 3b zum Sieger gekürt. Die Jury war und ist begeistert. Herzlichen Glückwunsch, Jonas!

Aktion der Naturparkschulen zum Tag der Biodiversität 2019 Landschaften voller Tonkünstler. Einen interessanten und lustigen Vormittag durften die Schüler und Schülerinnen der 2a am Freitag, 17. Mai erleben. Die Biologin Julia Kropfberger spielte den Schülern verschiedene Tierstimmen digital vor und sie mussten verschiedene Tiere (Fuchs, Siebenschläfer, Marder, Luchs, Wildschwein, Reh, Hirsch, Fledermaus) erraten. Dass man jetzt in der Natur besonders viele „Tonkünstler“ hören kann,...

Ein Regentag wird zum Wassertag Im Rahmen eines kleinen Projektes des Naturparks Mühlviertel haben die Schüler und Schülerinnen der 1a und 1b Klasse einen Wassertag mit Christine Ortner erlebt. Zuerst wurde in den Klassen das Thema „Wasser“ und „Wassertiere in unseren Bächen“ besprochen. Nach Anleitungen wurden Wasserinsekten gezeichnet. Trotz starken Regens ging es aber dann hinaus. In Gummistiefeln und Regenjacken und ausgestattet mit Becherlupen und Pinsel erforschten die Kinder...

Gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Ackerl und Frau Pilz verbrachten die 4.a und 4.b Klasse zwei interessante Tage (14. bis 15. Mai 2019) in Linz. In diesem Jahr war das Hotel Kolping Ausgangspunkt für die Stadtführung und weitere zahlreiche Programmpunkte. Es hat allen sehr gefallen.

Eine schöne Überraschung bereitete uns die Faschingsgilde Bad Zell am 9. Mai 2019. Frau Christa Fürst und Herr Engelbert Wenigwieser überbrachten uns als Vertreter der Faschingsgilde einen Geldbetrag von 200 € mit ihrem Dank für die regelmäßige Teilnahme der Volksschule Bad Zell am Faschingsgeschehen. Wir freuen uns über diese Unterstützung!

Einen erlebnisreichen Schultag konnten die 33 Kinder der 3. Klassen aus der Volksschule Bad Zell mit ihren Lehrerinnen in der Bezirkshauptstadt Freistadt verbringen.Über das mittelalterliche Leben erfuhren die Kinder bei der Schlossmuseumsführung sehr viel Interessantes. Zahlreiche Gegenstände Sandler Hinterglasbilder, Hirschbacher Bauernmöbeln, Werkzeuge, Spielzeuge, Waffen, sakrale Gegenstände, Zunftzeichen, das Wohnen uvm. verdeutlichten das Leben in früherer Zeit. Höhepunkt war dann...

„Forschungsstation Schulhecke“ Als Einstieg in unser vierjähriges Schulprojekt „Naturkalender“ pflanzten die Kinder im Schulgarten bereits im Herbst 12 verschiedene Sträucher. Seither beobachtet jede Schulklasse eine bzw. zwei dieser Gehölze und ist für sie verantwortlich. Durch das genaue Beobachten der Pflanzenentwicklung erkennen die Kinder Zusammenhänge zwischen Temperatur, Niederschlag und Naturentwicklung. Am 13. März 2019 durften die Schulkinder der 2. und 3. Schulstufe an...

Danke an Kurt Populorum und Werner Trinkl für die Einladung zu "Knoll packt an". Nachdem wir unser Zellerlied gesungen haben und auf Hitradio Ö3 gesendet wurde, wurden wir auf eine köstliche Jause eingeladen.

Die 4. Klassen fuhren am 6.Februar 2019 zur Johannes Kepler Universität nach Linz. Im Labor wurden wir von Experten und Chemiestudenten empfangen. Nachdem wir mit Labormantel und Schutzbrille ausgestattet wurden und ausführlich zum kriminalistischen Vorfall im Labor informiert wurden, bildeten die Kinder Zweierteams und versuchten mit Hilfe von Experimenten den Kriminalfall, sprich Mord, aufzuklären. Jedes Team erhielt eine Schachtel mit Hinweisen, wie z.B. Erdspuren vom Tatort, Haarspuren,...

Am 29.3.2019 besuchten die 3. Klassen das Gemeindeamt Bad Zell. Herzlich wurden die Schüler von Herrn Amtsleiter Thomas Zach und seinem Team empfangen und erhielten interessante Einsichten über die Aufgabenbereiche wie das Meldewesen, das Bauwesen , die Verwaltung, das Standesamt , die Buchhaltung , Wasserversorgung ,und vieles mehr. Das Amtszimmer des Bürgermeisters und das Standesamtszimmer war bei den Kindern auch von großem Interesse. Besonders spannend wurde es für die Kinder so...

Mehr anzeigen